Woche des Fairen Handels: Kaffeeanbau in Frauenhand

Woche des Fairen Handels: Kaffeeanbau in Frauenhand

Woche des Fairen Handels:Kaffeeanbau in Frauenhand

Anlässlich der bundesweiten Fairen Woche veranstaltet der Weltladen in Erding an diesem Freitag, 27. September, von 10 Uhr an einen Aktionstag. In der Maurermeistergasse 4 gibt es Informationen und Verkostungen – zum Beispiel Kaffee der Frauenkooperative Aprolma, einer Organisation unabhängiger Kaffeebäuerinnen in Honduras, die biologisch zertifizierten Kaffee anbauen und Produktion, Verarbeitung und Vermarktung selbst organisieren. Alljährlich findet die Faire Woche Ende September statt. Schirmherrschaft ist Gerd Müller (CSU), Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Das diesjährige Motto lautet „Geschlechtergerechtigkeit“. Fair-Handels-Unternehmen setzen sich aktiv für Gleichberechtigung und gerechte Löhne ein, „denn eine stärkere Beteiligung von Frauen im Fairen Handel kommt der Gemeinschaft zugute“, heißt es in der Pressemitteilung. Frauen investierten ihren Verdienst in Ernährung, Gesundheit und Ausbildung ihrer Familie „und tragen so zum Erreichen der Ziele für nachhaltige Entwicklung bei“. Der Faire Handel setze sich dafür ein, die Lebens- und Arbeitsbedingungen für die Menschen am Anfang der Lieferkette zu verbessern.

Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.