Was man über Kaffee wissen sollte

Ein Drittel der Welt trinkt Kaffee

„Ohne meinen Morgenkaffee bin ich nicht gut.“

„Ich brauche meine zwei Tassen Kaffee, um mich am Morgen zum Laufen zu bringen.“

„Das erste, was wir am Morgen machen, ist, eine Tasse frischen Kaffee zuzubereiten.“

Nach Ansicht der Forscher denkt also fast ein Drittel der Weltbevölkerung so oder ähnlich. Beginnen Sie Ihren Tag mit einer oder zwei Tassen frisch gebrühtem Kaffee, um Ihre Disposition zu verbessern, während das duftende Aroma Sie beruhigt und das Koffein Sie stimuliert. Sein Geschmack und Aroma kann je nach Herkunftsland oder Region variieren. Kaffee ist neben Wasser, Tee, Schokolade und Milch eines der fünf beliebtesten Getränke der Welt.

Warum ist Kaffee weltweit so beliebt?

Es gibt eine Reihe wissenschaftlich belegter Gründe, um die Auswirkungen zu erklären. Das Getränk hat einen geringen direkten Nährwert. Eine Tasse Kaffee ohne Sahne oder Zucker enthält etwa 75 Milligramm Koffein, hat jedoch nur zwei Kalorien. Wie Schokolade und Tee ist Kaffee ein Antioxidationsmittel, aber durch die Zugabe von Milch werden die Eigenschaften des Kaffees in keiner Weise beeinträchtigt. Sein Hauptbestandteil ist Koffein, ein Stimulans des Nervensystems, das die Konzentration fördert, klareres und schnelleres Denken ermöglicht und sogar Kopfschmerzen lindert, da es auch als Vasokonstriktor wirkt. In einigen Regionen Brasiliens ist eine Frühstücksration für Schulkinder enthalten, um die Konzentration, das Gedächtnis und das Lernen zu verbessern. Studien haben gezeigt, dass das Trinken von drei bis vier Tassen Kaffee pro Tag über einen Zeitraum von zehn Jahren oder mehr das Risiko chronisch degenerativer Erkrankungen, einschließlich Diabetes, um vierzig bis fünfzig Prozent reduzieren kann. Was enthält der Kaffee sonst noch, was ihm so besondere Eigenschaften verleiht?

Was enthält Kaffee?

Kaffee enthält die Mineralien Kalium, Magnesium, Kalzium, Chrom und Vitamine wie Niacin. Organische Säuren, wie z. B. Clorogensäure, im Kaffee verbessern den Geschmack und verleihen ihm ein angenehmes Aroma und Geschmack, verursachen aber auch seinen Säuregehalt. Koffein, Cafestol und Kahweol sowie andere Polyphenole verleihen dem Kaffee seine einzigartigen und antioxidativen Eigenschaften.

Wie viel Kaffee kann man täglich trinken?

Laut Berichten der FDA (Food and Drug Administration) ist das Trinken von bis zu vier oder fünf Tassen Kaffee pro Tag (350 ml) sicher. Tägliche empfohlene Dosierungen von Koffein, die vom International Food Information Council (IFIC) berichtet werden, umfassen die folgenden Angaben für Kinder; weniger als 200 mg, für schwangere Frauen 200 mg (zwei Tassen) und für Erwachsene bis zu 300 mg (drei Tassen). Wegen der Möglichkeit einer Überstimulation und Schlaflosigkeit wird Kaffee nicht für Kinder unter drei Jahren empfohlen.


Arten von Kaffee

Egal wie Sie sich auf Kaffee beziehen könnten; Java, Joe, Latte, Cappuchino, Mokka, Espresso, Tinto, Pintada, Perico oder Dutzende anderer Namen, die weltweit in Bezug auf Kaffee verwendet werden, gibt es viele verschiedene Arten. Verschiedene Regionen der Welt produzieren verschiedene Sorten, Sorten und Aromen von Kaffee. Im International Coffee Park in Armenien, Kolumbien, sind viele dieser globalen Sorten ausgestellt und stehen für Verkostungen zur Verfügung. Kaffeebaumsetzlinge werden den Besuchern ebenfalls zum Kauf angeboten. Hier sind einige der Top-Kaffeeproduzenten (Coffea Canephora oder Coffea Arabica) weltweit.

– Brasilien

– Vietnam

– Indonesien (einschließlich der Insel Java, die dem Kaffee den Spitznamen Java gibt)

– Kolumbien

– Äthiopien

– Peru

– Indien

Ob Sie Ihren Kaffee heiß oder kalt mögen, mit oder ohne Sahne und Zucker – es gibt noch mehr Möglichkeiten, dieses weltbekannte Getränk zu genießen.

Mit Kaffee hergestellte Produkte

Kaffee scheint nicht nur zu trinken. Es gibt zahlreiche andere Produkte aus den koffeinreichen Bohnen, die die Welt so gut kennt. Heiß, kalt, in Smoothies und Shakes, sogar tiefgefrorener Kaffee kann in einer Vielzahl anderer Formen genossen und genossen werden.

– geröstete Kaffeebohnen mit Schokoladenüberzug

– Kaffee Bonbons

– Kaffeeeis (mit Schokolade überzogen – nicht von dieser Welt!) oder gefrorene Kaffee-Desserts

– Liköre und Aperitifs mit Kaffeegeschmack

– Milchshakes und Smoothies

Dies sind nur einige der vielen Formen, in denen Kaffee getrunken werden kann. Also, wie viele davon haben Sie schon versucht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.