Kona-Kaffee: Warum Gourmet-Kaffee die bessere Wahl ist

Sind Sie auch auf der Suche nach dem ultimativen Geschmackserlebnis, wenn es um Ihren Kaffee geht? Haben Sie sich auch schon gefragt, warum der Suoermarkt-kaffee Sie nach 2 Tassen nicht zufriedenstellt? Sind Sie eine Person, die jedes Mal das ultimative Kaffeeerlebnis verlangt, wenn Sie sich eine frische Tasse Ihres Lieblingskaffees einschenkt? Gourmet-Kaffee ist kein gewöhnlicher Kaffee, den Sie in jedem Laden kaufen können. Gourmet-Kaffee ist eine Kaffeespezialität, die in Fachgeschäften auf der ganzen Welt verkauft wird und ist für ernsthafte Kaffeetrinker reserviert, die in jeder Tasse einen Hauch reinen Geschmacks erwarten. Wenige Getränke befriedigen die Geschmacksnerven so sehr wie frisch gemahlener frisch gebrühter Kaffee aus frisch gerösteten Kaffeebohnen. 
Wahre Gourmet-Kaffeebohnen sind in der Regel nicht in einem durchschnittlichen Lebensmittelgeschäft zu kaufen. Gewiss, Gourmetgeschmack und -aroma findet sich nicht in billigem Dosenkaffee, der bis zu einem Jahr im Voraus gemahlen und vakuumversiegelt wurde, um den eingesperrten Geschmack für die vielen Durchschnittskonsumenten zu erhalten, die das nichtweiter stört. Sie öffnen die Dose Kaffee, der Geschmack und das Aroma verschwinden innerhalb von 24 Stunden, genau wie die ursprünglichen Nährstoffe, für die der Kaffee so berühmt ist.

Echter Gourmet-Kaffee besteht aus den hochwertigsten Arabica-Bohnen, die heute auf dem Kaffeemarkt erhältlich sind. Die Natur hat eine saubere und kompakte Art, alle Aromen und Nährstoffe in der Kaffeebohne zu bewahren, nachdem sie durch Rösten richtig zubereitet wurde. Sobald die Kaffeebohnen gemahlen sind, MÜSSEN sie innerhalb von 24-48 Stunden aufgebraucht werden, um die Integrität der Bohnen zu erhalten. Die frisch gerösteten Bohnen halten bis zu einem Monat in geschlossenen Glasbehältern auf einem Vorratsregal, sie werden jedoch am besten innerhalb weniger Wochen verwendet.
Ladenkaffees bestehen in der Regel aus minderwertigen Robusta-Bohnen, die in den unteren Lagen angebaut werden und in der Kaffeewelt als Unkraut gelten. Diese Unkrautbohnen werden dann in großen Mengen  geröstet, massiv gemahlen und in Dosen bis zu einem Jahr oder sogar länger verschlossen, um den Geschmack zu arretieren, um die Massen zu ernähren. Dieser Kaffee wird billig angebaut, billig konserviert, und massiv produziert und verkauft zu einem Premium-Preis, um einen größeren Gewinn für große Unternehmen zu gewährleisten, denen es wirklich egal ist, ob Sie daheim jede Tasse genießen oder nicht.
Wenn Sie nach einem Premium-Gourmetkaffee mit wenig Säure und einem tadellosen Geschmack suchen, probieren Sie 100% reinen Kona aus Hawaii. Kona wird in spezialisierten Farmen in einer idealen Höhe produziert, um die bestmögliche Kaffeebohne der Welt zu haben. Kona wird in unvergleichlichen vulkanischen Böden auf der Big Island von Hawaii angebaut, unter besten Bedingungen für den Kaffeeanbau. Es wird von Hand geerntet, von Hand geröstet und individuell für hervorragenden Kaffee verpackt.
100% reiner Kona-Kaffee macht einen sehr kleinen Prozentsatz des weltweiten Kaffeemarktes aus und ist relativ teuer. Kona-Kaffee wird nur in einigen Regionen auf Hawaiis Big Island angebaut und im August geerntet. Die Kaffeekirschen, wie sie genannt werden, werden bei der Reife gerupft und dann 10-13 Tage getrocknet, bevor sie geröstet werden. Der vulkanische Boden in dieser Höhe erzeugt einen Kaffee mit extrem niedrigem Säuregehalt. Aufgrund Konas erhabenem Geschmack ist er oft sehr schnell ausverkauft und kann von vielen Ladenbesitzern nicht nachgeliefert  werden, bevor die nächste Ernte rollt. Wenn Sie eine zuverlässige 100% Kona Quelle finden, bleiben Sie ihr treu.

Gourmet-Kaffeebohnen sind der beste Kauf, den ein anspruchsvoller Kaffeetrinker machen kann.  Bleiben Sie ein informierter Konsument. 
Genießen Sie den puren Genuss von frisch gemahlenem Kaffee jeden Tag! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.