Stadthalle Grafing: Goethe im Turm

Stadthalle Grafing: Goethe im Turm

Stadthalle Grafing:Goethe im Turm

Wer im Lauf des Wochenendes all seine Energie verbraucht hat, kann sich am Sonntagabend zum Tatort auf das Sofa kuscheln. Vorher aber ist Gelegenheit, sich mit Literatur zu beschäftigen, und zwar in der Turmstube der Grafinger Stadthalle. Dort startet an diesem Sonntag, 1. März, die neue Veranstaltungsreihe „Litera-Turm“ mit einem Besuch des Autors, Journalisten und Theaterkritikers Michael Skasa. Die Reihe erweitert das bisherige Programm und soll eine Möglichkeit zur Neu- und Wiederentdeckung von bekannten und weniger bekannten Schriftstellern bieten.

Skasa wird sich als erster Gast im Rahmen der neuen Veranstaltungsreihe der wilden Seite des Dichterfürsten Johann Wolfgang von Goethe widmen. Jenem Goethe, der sich als junger Anwalt in Weimar mit Dichtern und Künstlern stritt, der trank und dichtete, der Weiber um sich scharte, der mit seinem Werther eine Selbstmordwelle auslöst. Skasa spricht bei Kaffee und Kuchen über Deutschlands gärende Zeiten, als in Frankreich die Revolutionäre am Werk waren, Throne wackelten und der Glaube wankte Drei Wochen später, am Sonntag, 22. März, ist Skasa noch einmal im Turm und beschäftigt sich dann mit der Schriftstellerin Lena Christ, die in Glonn geboren und aufgewachsen ist. Beginn der Veranstaltungen um 17 Uhr.

Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.