Reparaturbonus wird bis Ende Mai verlängert

Reparaturbonus wird bis Ende Mai verlängert

WIRTSCHAFT


Der Reparaturbonus des Landes wird erneut verlängert. Mit der Aktion wird die Reparatur eines Elektrogeräts mit bis zu 100 Euro gefördert. Anträge können bis Ende Mai eingereicht werden.

05.04.2020 13.50

Online seit gestern, 13.50 Uhr

Es ist bereits die zweite Verlängerung der Aktion, die Ende April ausgelaufen wäre und gemeinsam mit den Umweltverbänden und der Wirtschaftskammer durchgeführt wird. Sie wird jetzt aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation noch einmal verlängert. Das unterstütze auch die heimischen Betriebe, die es derzeit ohnehin schwer haben, begründet Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf (ÖVP) die Entscheidung.

Jährlich fallen in Niederösterreich bis zu 13.000 Tonnen Elektromüll an – reparieren statt wegwerfen ist das Ziel des Reparaturbonus. Wer ein Gerät reparieren lässt, wird mit 50 Prozent der Kosten und maximal 100 Euro jährlich unterstützt.

Elektrogeräte werden repariert

Bis zu 13.000 Tonnen Elektromüll müssen pro Jahr in Niederösterreich entsorgt werden

Waschmaschinen am häufigsten repariert

Bisher seien mehr als 5.800 Anträge eingereicht und 375.000 Euro an Förderungen ausgezahlt worden. Die bisherige Bilanz zeigt: Jeder fünfte Antrag betrifft die Reparatur von Waschmaschinen, gefolgt von Geschirrspülern, Kaffeemaschinen, Mobiltelefonen und Elektroherden. Voraussetzung für die Förderung ist, dass das Gerät in einem befugten niederösterreichischen Betrieb repariert wird. Mehr als 300 Unternehmen beteiligen sich an der Aktion. Um die Förderung ansuchen kann man online über die Homepage des Landes.

Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.