Einmal um die ganze Welt

Der Kaffeekonsum begann in einer Ecke von Äthiopien, als ein junger Hirte die "magischen Kräfte" entdeckte, die rote Bohnen von einem Baum auf seinen Ziegen hatten, wenn sie sie aßen. Mönche aus einem nahe gelegenen Kloster brühten nach einigem Probieren die erste Tasse Kaffee. Im Laufe der Zeit verbreitete sich der Konsum dieses neuen Getränks in den Klöstern in ganz Äthiopien und in benachbarten Moscheen und muslimischen Regionen, in denen Alkohol nicht erlaubt war.

Kaffee galt allgemein als luxuriöser Stimulant und sein Ruf verbreitete sich über Ländergrenzen hinaus. Kaffee wurde als ein schwarzes Getränk bekannt, das Liebe und Treue inspirierte, Kranke heilte, die Erschöpften tröstete und lange Nächte des Gebetes und der Meditation erlaubte. Kaffee wurde von Äthiopien in den großen Hafen von Moka (auch "Mocha") am Roten Meer und dann in den Golf von Aden in den Jemen und die Arabische Halbinsel nachgefragt. Auf der Arabischen Halbinsel wurde Kaffee angebaut, weshalb der Name des Arabica-Kaffees bekannt wurde.

Kaffee verbreitete sich weiter in der Türkei und im Rest des Osmanischen Reiches. Es war im Osmanischen Reich, wo Kaffee auf Lagerfeuer geröstet wurde und berühmt für sein wunderbares Aroma und seine Farbe wurde. Kaffeetrinken wurde weit verbreitet und wurde als Getränk der Wahl in Persien, Ägypten, Syrien und Europa angenommen.

Es ist interessant zu bemerken, wie das Geheimnis um die magischen Kräfte den Kaffee so lange umgab, bis er zu einer fast heiligen Substanz wurde. Kaffee konnte in Europa nicht angebaut werden, weil das Klima, die Temperaturen und die Bodenbedingungen ungünstig waren. Als Folge eines Imports war die Verfügbarkeit von Kaffee selten. Dies geschah so sehr, dass Kaffee ein Symbol für Luxus und das Geschenk  für Könige wurde. Dieses "Prestige" machte Kaffee zweifellos für Menschen in religiösen und politischen Bereichen der Gesellschaft sehr attraktiv.

Der Kaffeekonsum wuchs in ganz Europa unter Adligen, Künstlern, Intellektuellen, Gelehrten und vielen wohlhabenderen und mächtigeren Menschen. Kaffeehäuser folgten und Kaffee wurde zum Synonym für guten Service, Gastfreundschaft und Freundschaft. Kaffee gelangte schließlich nach Südostasien und nach Amerika. Niederländische, französische und britische Händler brachten Kaffee auf ihre Plantagen in Ceylon, Indonesien, Brasilien, Venezuela, Kolumbien und in viele andere Länder entlang der Handelswege von Ostindien. Kurz gesagt, der Kaffee ist buchstäblich um die Welt gegangen und ist heute nach Erdöl die am zweithäufigsten gehandelte Ware der Welt geworden.

Wenn Sie daran denken, ist das wirklich eine Menge Kaffee für alle! Kaffeetrinken ist eine fröhliche und persönliche Aktivität. Etwas, was du mit Freunden oder alleine machen kannst. Millionen von Menschen auf der ganzen Welt lassen ihren Tag bei einer Tasse Kaffee beginnen. Das Gebräu wird rund um die Uhr überall serviert. Aber Kaffee ist so viel mehr als nur ein Getränk!

Kaffee bietet viele gesundheitliche Vorteile und das ist eine großartige Sache. Erinnern Sie sich an einige der "magischen Kräfte", die Legenden mit Kaffee verbinden? Nun, es stellt sich heraus, dass in solchen "magischen Kräften" viel Wahrheit steckt.

    Kaffee ist seit Jahrzehnten Gegenstand von Forschung. Konsequent zeigen die Ergebnisse, dass Kaffee mehr gesundheitsfördernd als gesundheitsschädlich ist. Eine solche Aussage basiert auf Forschungsergebnissen, die weltweit in öffentlichen und privaten Organisationen, Laboratorien, Universitäten und anderen spezialisierten Einrichtungen über Kaffee, Koffein und Gesundheit belegt werden.
    Wie verbessert Kaffee die Gesundheit Ihres Körpers? Es ist die "Magie" in Antioxidantien und Koffein! Beide Substanzen haben erwiesenermaßen Vorteile für Gesundheit und Anti-Aging.
    Antioxidantien helfen Ihrem Körper, Schäden an Zellen durch freie Radikale zu reparieren.
    Diese freien Radikale werden als Nebenprodukt von Zellen durch normale tägliche Aktivitäten produziert.

Kaffee ist ein leckeres und sehr vielseitiges Getränk. Heiß oder kalt. Es gibt mehr als 69 verschiedene Geschmacksrichtungen, aus denen Sie wählen können, zum Beispiel Chocolate Coffee; Nuss-und Crunch-Kaffee oder Haselnusskaffee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.