Auf dem Vormarsch: Kaffee im Büro!

Die Statistik hat gezeigt, dass am Nachmittag im Gegensatz zu einem lokalen Café mehr Angestellte ihren Kaffee an ihrem Arbeitsplatz trinken. Und da die Arbeitgeber von den neuesten Trends bei den Kaffeemaschinen profitieren und die Tatsache, dass es einfacher denn je ist, qualitativ hochwertigen Kaffee zu liefern, der erschwinglich und einfach zu warten ist, werden immer mehr Mitarbeiter ihren Kaffee und Espresso in ihrem  Büro konsumieren.

Die Vorteile für einen Arbeitgeber

Ein typischer Arbeitgeber wird nicht die Ausgaben erfreut sein, die mit dem Kauf einer Kaffeemaschine und der Zubereitung des Kaffees verbunden sind. Kaffee und Espresso am Arbeitsplatz haben aber auch Vorteile für den Arbeitgeber.

    Wachsamkeit. Mit nur ein oder zwei Tassen Kaffee haben Sie Ihre Mitarbeiter sofort in Topform und bereit, sich den Aufgaben zu stellen, die Sie für sie haben. Nichts ist schlimmer als ein ganzes Büro voller träger, schläfriger Angestelltet. Gähnen kann ansteckend sein, aber auch Energie.
    Produktivität. Mehr Aufmerksamkeit bedeutet, dass die Mitarbeiter mehr Arbeit erledigen. Und wir sind uns ziemlich sicher, dass das dem Chef gefallen wird. Ebenso wird er wahrscheinlich mehr Kreativität, ein insgesamt besseres Teamwork und schärfere Denkfähigkeiten bemerken. 
Lächelnde Angestellte. Kaffee und Espresso steigern die Stimmung. Und es erweckt nicht nur den Verstand und die Kreativität, es kann auch beruhigend wirken. Dies ist besonders für diejenigen von uns, die daran gewöhnt sind, täglich Kaffee zu trinken. Wenn wir aus irgendeinem Grund nicht in der Lage sind, beim Coffee Shop vorbeizuschauen und unseren Lieblingskaffee zu ergattern, werden wir wahrscheinlich für einen guten Teil des Morgens etwas nervös sein.
Mitarbeiter in Kaffeehäuser sind unglaublich unberechenbar. Die Wartezeit liegt völlig außerhalb Ihrer Kontrolle, und Sie wissen, dass sie nicht gehen werden, bis sie ihre Tasse bekommen haben. Einen Kaffee für sie bei der Arbeit zu haben bedeutet, dass sie viel pünktlicher sind.
Sicherheit. Nichts macht es den Mitarbeitern leichter, sich kennenzulernen und ein Gefühl der Solidarität und Sicherheit am Arbeitsplatz zu erhalten, als sich im Speisesaal für eine schnelle Nachfüllung oder eine kurze Kaffeepause zu sammeln. Und Mitarbeiter, die sich sicher und geborgen fühlen, werden unter dem Strich besser abschneiden.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.