Asperger-Syndrom: Wie Janis die Welt sieht

Asperger-Syndrom: Wie Janis die Welt sieht


Janis lacht nicht, wenn man ihm einen Witz erzählt.
© Jakob Weber für ZEIT ONLINE

Janis sieht seine Kommilitonin hinter den Glasscheiben des
Seminarraums sitzen, als er zufällig vorbeiläuft. Sie besucht ein Seminar in einem
Berliner Universitätsgebäude, zweite Etage. Weil Janis nichts zum Schreiben bei
sich hat, geht er in die Teeküche, holt einen dieser braunen Kaffeefilter und
schreibt mit einem Stift darauf: „Kaffee?“ Er drückt den Filter fest an die
Glasscheibe und schaut sie an. Sie grinst, nickt. Die anderen im Seminar
tuscheln, lachen. Was macht der Typ da?!? Er geht, kommt kurz darauf zurück,
hat wieder einen Kaffeefilter in der Hand. Diesmal hat er einen Geldbetrag mit
vielen Nullen darauf geschrieben. Er grinst stolz – das ist sein Kontostand,
gewachsen aus seinem Jahreseinkommen aus Aktien. So erzählen beide die
Geschichte.

Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.