Pflanzen: „Sie treiben wieder aus!“

© Aline Zalko

Die Tochter liebt ihre Zimmerpflanzen. Der Vater fand seinen Ficus früher so spießig, dass er ihn lieber lässig sterben ließ. Es geht doch hier nur um Pflanzen. Oder?

Von

Luna mag Pflanzen. Ich selbst finde Pflanzen okay, aber ich stehe ihnen eher indifferent gegenüber. Besonders indifferent stand ich Pflanzen gegenüber, als ich in Lunas Alter war. Es gibt genau eine Pflanze, die in meiner Obhut überlebt hat: der Kaktus meines Großvaters. Ein Ohrenkaktus, der einem kleine Nadeln ins Fleisch setzt, sobald man ihm zu nahe kommt. Solch

Read the rest

Kaffee in Zahlen: Arbeit als Kaffeekränzchen

Quelle: F.A.Z.

Veröffentlicht: 09.10.2019 10:46 Uhr

Read MoreRead the rest

Mer de Glace: Zimmer mit Eismeerblick

Die rote Zahnradbahn hat gerade ruckelnd den Arvenwald durchquert, da macht das kleine Mädchen neben mir ein Geräusch: halb Staunen, halb Seufzen. Wir sehen Berge, die wie Scherben in den Himmel schneiden. Und den breiten Gletscher, der sich um die Gipfel windet wie ein Fluss aus Schutt und Eis.

In der Bahn, die schon ein Jahrhundert lang Touristen von Chamonix zum Mer de Glace fährt, einem der großen Gletscher Europas, und die gerade noch erfüllt war von Wortfetzen aus Englisch, Französisch, Deutsch und Koreanisch, wird es für einen Augenblick still. Wir halten, und dann erst bemerke ich: Ach, da wohnen wir ja! Das Hotel mit den roten Fensterläden thront auf 1913 Meter Höhe so nah am Abhang, als wolle es selbst den Ausblick genießen.

Als der strenge Bau vor fast 150 Jahren als Grand Hotel errichtet wurde, hatte hier schon eine frühe Form von Alpentourismus begonnen. 1741 hatte der

Read the rest

Wie gut kennen Sie sich mit Kaffee aus?

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Sie haben Cookies deaktiviert. Sie müssen Cookies in Ihrem Browser aktivieren und die Seite neu laden, um zustimmen zu können.

Read MoreRead the rest

Shopping-Deal mit FOCUS Online – Gourmesso-Kapseln für Ihre Nespresso- und Nescafe-Maschine – jetzt zum Top-Preis im FOCUS Online Deal

Shopping-Deal mit FOCUS Online: Gourmesso-Kapseln für Ihre Nespresso- und Nescafe-Maschine – jetzt zum Top-Preis im FOCUS Online Deal

    Montag, 28.10.2019, 10:01

    Sparfüchse entscheiden sich beim Kauf von Kaffee-Kapseln für günstigere Alternativen, wie zum Beispiel von Gourmesso oder Barista Moments. Denn wenn Sie Originalkapseln des Maschinenherstellers verwenden, hat der Kaffeegenuss auf Knopfdruck seinen Preis. Mit FOCUS Online genießen Sie jetzt einen zusätzlichen Rabatt und erhalten die mit Nespresso und Nescafe kompatiblen Kapseln in Bundles à 160 Kapseln für nur 33,99 Euro inklusive Versandkosten mit dem Gutscheincode „focusdeal“. Die Kapseln sind mit allen gängigen Nespresso und Nescafe Dolce Gusto Maschinen kompatibel.

    Hinweis:

    Jeder FOCUS-Online-Deal besticht durch einen besonderen Vorteil. Wir verhandeln hart für Sie – stets mit dem Ziel, Ihnen ausgewählte Angebote und beste Preise zu bieten. Für jede Vermittlung erhält FOCUS Online eine Provision. Die Einnahmen tragen dazu bei, Ihnen hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

    Moderne Kapsel-Kaffeemaschinen machen es möglich,

    Read the rest

    Etersky Alexa Smart Steckdose, Wlan Intelligente Steckdose, WIFI Smart Home Plug, Kompatibel mit Alexa Echo Dot, Google Home Smar Life APP Fernbedienbar, Zeitschaltuhr/ Timer, NUR 2.4G WIFI

    Geben Sie die Zeichen unten ein

    Wir bitten um Ihr Verständnis und wollen uns sicher sein dass Sie kein Bot sind. Für beste Resultate, verwenden Sie bitte einen Browser der Cookies akzeptiert.

    Geben Sie die angezeigten Zeichen im Bild ein:

    © 1996-2015, Amazon.com, Inc. oder Tochtergesellschaften

    Read MoreRead the rest

    Im Alten Speicher: „Don Giovanni“ für Senioren

    Im Alten Speicher:„Don Giovanni“ für Senioren

    „Musik am Nachmittag“, also ein klassisches Konzert für ältere Menschen ab 60 Jahren, findet nun bereits zum dritten Mal in Ebersberg statt, und zwar am Dienstag, 5. November, um 15 Uhr im Alten Speicher. Auf dem Programm steht eine „Taschenbuchversion“ der Oper „Don Giovanni“ von Mozart. Der Eintritt sowie Kaffee und Kuchen sind frei. Die Karten (maximal vier Stück je Abholer) sind noch bis Freitag, 18. Oktober, im Bürgerbüro Ebersberg erhältlich. Veranstalter dieser „Oper für Jedermann“ sind der Seniorenbeirat und die Stadt in Kooperation mit der gemeinnützigen Internationalen Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation München.

    Read MoreRead the rest

    Kolumne: Innovation? Innovation! API Economy als Wirtschaftsfaktor

    Schon 2015 stellte der Harvard Business Review fest, dass der Umsatz bei Unternehmen mit einem rein digitalen Geschäftsmodell zu einem großen Teil auf der Monetarisierung von APIs beruht. Partnernetzwerke und Affiliateprogramme schossen damals wir Pilze aus dem Boden. Heute haben sie sich als Geschäftsmodell in der digitalen Welt fest etabliert. Da haben wir zum Beispiel Expedia.de, die ca. 90 Prozent ihres Umsatzes generieren, indem sie die Funktionen rund um Reisen und Unterkünfte ihren Partnern zur Verfügung stellen.

    Technisch undenkbar ohne ein API-System. Ähnlich funktioniert das Angebot der Reiserücktrittsversicherung der Europäischen Reiseversicherung, das uns scheinbar überall im Internet verfolgt, weil es die Angebote der Reiseveranstalter mit dem Mehrwert der Reiserücktrittsversicherung abrundet. Auch Ebay generiert über 60 Prozent seines Umsatzes über Transaktionen und Auktionen, die von fremden Web-Seiten initiiert werden. Ja, sogar Salesforce.com freut sich über einen Umsatzanteil seiner API-Plattform von 50 Prozent: Über 300 Partner bündeln ihre Angebote mithilfe von

    Read the rest

    Facebooks Digitalwährung Libra: „Wir wollen nicht die Büchse der Pandora öffnen“

    Bertrand Perez, der Vorsitzende der im Sommer von Facebook vorgestellten und vorige Woche offiziell gegründeten Libra Association, hatte bei einer Anhörung im Bundestag zu der geplanten Digitalwährung keinen leichten Stand. Es dürfe kein paralleles Geldwesen „in den Händen privater Kartelle“ aufgebaut werden, hatte nicht nur die SPD-Fraktion bereits vorab erklärt. Der Abgesandte der noch jungen Vereinigung versuchte die Gemüter zu beruhigen und betonte: „Wir wollen nicht die Büchse der Pandora öffnen.“ Man werde sicherstellen, „dass wir keine Regeln verletzten“.

    Mit dem von mehreren Abgeordneten geforderten klaren Ja oder Nein auf die Frage, ob der Zusammenschluss Coins herausgeben werde, wenn es aus der EU kein grünes Licht gebe, konnte Perez aber nicht aufwarten. „Die EU ist wichtig für uns“, druckste er herum. „Wir wollen sicherstellen, dass alle offenen Fragen wie die Geldwäsche- oder Terrorismusbekämpfung zunächst geklärt werden.“ Tomer Barel von der 100-prozentigen Facebook-Tochter Calibra, die eine erste E-Geldbörse für die Währung

    Read the rest

    Warum introvertierte Menschen sich besser an Gesichter erinnern können

    Dem einen oder anderen dürfte es sicher schon einmal vorgekommen sein. Man wartet auf den Bus, sitzt in einem Kaffee oder schlurft über die Arbeitsflure und plötzlich wird man von einer Person angesprochen, die einem doch irgendwie bekannt vorkommt. Während sich manche sehr gut an Gesichter erinnern können und dadruch den zugehörigen Namen schnell parat haben, haben andere eher Probleme damit und müssen erst durch eine unauffällige Unterhaltung herausfinden, woher man das Gegenüber denn nun kennt.

    Psychologen haben sich das als Grund genommen, zu untersuchen, inwieweit unsere Persönlichkeit bei der Erkennung von Gesichtern eine Rolle spielen. Dabei spielt selbstverständlich auch unser Gehirn eine große Rolle. Menschen, die beispielsweise schnell Gesichter wieder vergessen, haben meist weniger Nervenverbindungen in denjenigen Hirnregionen, die für die Verarbeitung von solchen Informationen verantwortlich sind.

    Zusätzlich kommt ein weiterer Ansatz ins Spiel, der unsere Fähigkeit Empathie zu empfinden und unsere Ängstlichkeit mit einbezieht. Empathische Menschen sind diejenigen,

    Read the rest