Einmal um die ganze Welt

Der Kaffeekonsum begann in einer Ecke von Äthiopien, als ein junger Hirte die "magischen Kräfte" entdeckte, die rote Bohnen von einem Baum auf seinen Ziegen hatten, wenn sie sie aßen. Mönche aus einem nahe gelegenen Kloster brühten nach einigem Probieren die erste Tasse Kaffee. Im Laufe der Zeit verbreitete sich der Konsum dieses neuen Getränks in den Klöstern in ganz Äthiopien und in benachbarten Moscheen und muslimischen Regionen, in denen Alkohol nicht erlaubt war.

Kaffee galt allgemein als luxuriöser Stimulant und sein Ruf verbreitete sich über Ländergrenzen hinaus. Kaffee wurde als ein 
Read the rest

Über äthiopischen Kaffee

Äthiopien ist ein Land mit einer tief verwurzelten Kaffee-Geschichte. Äthiopien hat starke Kaffeetraditionen, die bis ins 10. Jahrhundert zurückreichen. Kaffa (ein äthiopischer Name) könnte der Ort sein, an dem das Wort "Kaffee" entstand. Die äthiopische Kaffeeproduktion hat sich seit dem 10. Jahrhundert in vielerlei Hinsicht nicht wesentlich verändert.

Fast die gesamte äthiopische Bohnenproduktion erfolgt von der Pflanzung neuer Bäume bis zur endgültigen Ernte von Hand. Dies wird auch als natürliche organische Kaffeekultur bezeichnet. Äthiopien ist so natürlich organisch wie jedes Land, in dem Kaffee produziert wird.

    Es gibt über 331.000 Bauernhöfe und 
Read the rest

Kaffee aus Papua Neu Guinea

Die Kaffeeindustrie in Papua-Neuguinea basiert auf Zehntausenden von kleinen Dorfkaffeeplantagen oder "Gärten". Kaffee ist der wertvollste landwirtschaftliche Export dieses Landes. Typischerweise reichen die Kaffeeplots von 20 bis unter tausend Bäumen. Diese familieneigenen Kaffeehäuser produzieren über 70% der jährlichen exportierbaren Ernte des Landes. Das Gleichgewicht der Ernte wird in kommerziellen Plantagen in einer Größe von 20 bis 100 Acres oder mehr in der Größe angebaut. Mehr als 461 Plantagen sind bei der Coffee Industry Corporation registriert. Weniger als ein halbes Dutzend dieser Plantagen sind im Besitz von lokalen, dörflichen Geschäftsgruppen oder Einzelpersonen. Die Kaffeeindustrie in Papua-Neuguinea beschäftigt mehr als zwei Millionen Menschen. Die Ernte- und Verarbeitungssaison der Kaffeeernte beginnt im April, erreicht ihren Höhepunkt im Juli / August und stabilisiert sich in den letzten Monaten des Jahres.

Die aus den Jamaica Blue Mountains im Jahr 1930 importierten Setzlinge begannen den Kaffeeanbau in Papua-Neuguinea.
Papua-Neuguinea hat ideale Wetter- und Bodenbedingungen für den 
Read the rest

Großhandels-Kaffee – Wie findet man den besten?

Viele Menschen haben keine Ahnung, wie viele Faktoren in den Kaffeeröstprozess fließen. Es beginnt mit dem Boden und endet mit einem komplexen Röstprozess. Wenn Sie nach Großhandelskaffee suchen, bitte nehmen Sie nicht einfach dem erstbesten  Großhandelsröster, auf den Sie stoßen. Und ja, Sie sollten direkt mit einem Röster und nicht mit einem Händler verhandeln. Wenn Sie Kaffee-Großhandel direkt vom Röster kaufen, haben Sie eine viel bessere Chance, frische Bohnen zu erhalten (was nicht immer der Fall ist.) Händler sind berüchtigt dafür, dass sie keinen Lagerbestand haben und minderwertige Produkte anbieten.

Abhängig von Ihrem Kenntnisstand können Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollten, nach Ihrem Großhandels-Kaffeelieferanten zu suchen. Zunächst müssen Sie bewerten, wie wichtig Kaffee für Ihr Unternehmen ist. Wenn Sie laufen oder ein Café eröffnen, dann ist es die wichtigste Zutat. Wenn Sie eine Grillstelle eröffnen, ist Kaffee wahrscheinlich kein großer Verkäufer. Wenn Sie Ihren Kunden den bestmöglichen Geschmack bieten 
Read the rest

Was haben ein Bordeaux Wein und ein Panama Boquete Coffee gemeinsam?

Ganz einfach: Der Panama Boquete Coffee ist einfach so lecker und besonders wie der große Wein aus der französischen Region Bordeaux. Panama Boquete Coffee wird seit einigen Jahren als einer der besten der Welt angesehen, basierend auf den Ergebnissen von anerkannten internationalen Cup-Wettbewerben. Der Wettbewerb der Specialty Coffee Association of Americas (SCAA) Roasters Guild wird als bester Veranstaltungsort anerkannt, um die beste Kaffeeerkennung in der Klasse zu gewinnen.

Der SCAA ist ein alljährlicher 3-tägiger Wettbewerb, an dem mehr als 30 internationale Kaffeeorganisationen aus über 14 Nationen aus Afrika, Amerika, Asien und dem pazifischen Raum teilnehmen.

    Der Wettbewerb umfasst mehr als 30 sehr erfahrene Kaffee-Juroren, die "den Siegerkaffee" wählen.
    Die Jury bewertet Duft, Geschmack, Aroma, Nase, Nachgeschmack und Körper der teilnehmenden Kaffees.
    Sie folgen einem sehr gründlichen und strengen Protokoll. Das Schröpfen ist eine professionelle und systematische Methode, um Aroma und Geschmack von Kaffee zu bewerten.
    Die Jury schlürft und schwenkt 
Read the rest

Jamaicas Blue Mountain Coffee – Tradition in Qualität

Was ist das Besondere an Jamaicas Blue Mountain Coffee, abgesehen davon, dass es eine der am meisten gefeierten und teuersten Kaffeesorten der Welt ist?

Dieser Kaffee hat eine helle Farbe und einen reichen Geschmack. Es ist bekannt für seinen vollen Körper und milden Geschmack ohne Bitterkeit. Nur Kaffee, der in vier Distrikten oder Pfarreien zwischen 3.000 und 5.000 Fuß Höhe angebaut wird, qualifiziert sich für die Jamaican Blue Mountain Coffee Zertifizierung. Dieser Kaffee wird durch fünf Sorten getrennt, basierend auf der Bohnengröße, dem Fehlen von Fehlern und der Qualität des Geschmacksprofils. Darüber hinaus wird jedes Jahr nur eine kleine Menge hochwertigen Blue Mountain Coffee produziert.

Die Nachfrage ist hoch, das Angebot ist gering. Infolgedessen hat es einen hohen Preis. Die Bestnote ist als Kaffeespezialität konzipiert. Es ist interessant zu bemerken, dass Jamaican Blue Mountain grüner Kaffee der einzige Kaffee der Welt ist, der in Eichenfässern ähnlich zu feinen Weinen verschifft 
Read the rest

Fakten über frisch gerösteten Kaffee

Je nach Tageszeit ist Kaffee das meistgenutzte Getränk der Welt. Es wird täglich von Hunderten von Millionen Menschen in praktisch jedem Land rund um den Globus genossen.

Viele frisch geröstete Kaffeeliebhaber haben keine Ahnung, wie ihre Lieblingsmorgentasse Kaffee "gemacht" wird. Dieser Artikel erklärt kurz den Prozess des Röstens von Gourmet-Kaffeebohnen und wie diese wundervollen Aromen und Aromen in Ihren Morgenbecher gelangen!

Es dauert ungefähr fünfzehn bis zwanzig Minuten, um Gourmet-Kaffeebohnen mit einem typischen kleinen kommerziellen Gasröster zu rösten. Die übliche Faustregel lautet: Je schneller der Braten, desto besser der Kaffee.

Die kurze Röstung behält den größten Anteil der aromatischen Eigenschaften der Gourmet-Kaffeebohne. Langsam geröstete Gourmetkaffeebohnen führen dazu, dass die Bohnen backen und verhindert, dass sie sich vollständig entwickeln. Auch langsames Rösten erzeugt normalerweise keine hellen Braten und macht die Bohnen typischerweise hart, anstatt brüchig zu werden, selbst nachdem der Farbstandard erreicht wurde.

Gourmet Kaffeebohnen haben unterschiedliche Grade an Feuchtigkeit, wenn 
Read the rest

Wie man am besten Kaffee trinkt

Seien wir ehrlich, die meisten von uns lieben Kaffee. Wir lieben die Art, wie er riecht. Wir lieben die Art, wie er schmeckt. Und vor allem lieben wir die Art und Weise, wie er unseren Tag entfacht. Fleißige blaue Schlipsträger bevorzugen ihren Kaffee in Tropfform. Anwälte und Geschäftsleute bevorzugen einen Latte oder Cappuccino. Hipster trinken nichts als Französisch Press oder Americanos. Und modische Führungskräfte neigen dazu, exotische Karamel Macchiatos zu trinken. Mit so vielen Möglichkeiten kann es überwältigend werden, zu wählen. Lassen Sie uns also die Grundlagen des Kaffees aufschlüsseln und herausfinden, wie Kaffee am besten zu trinken ist.
Drip-Kaffee:
Ahh, guter alter Kaffee. So wie es deinem Opa gefallen hat. Nehmen Sie fast kochendes Wasser, tränken Sie es in Kaffeesatz und belasten Sie einen Filter. Denken Sie, dass Mr. Coffee Folgers trifft. Bingo! Seien wir ehrlich, die Techniken haben sich seit den alten Zeiten drastisch verbessert und wir sehen 
Read the rest

Ein Barista erinnert sich

Ein Barista ist ein interessanter Beruf, der sich sehr gut für sozial engagierte Menschen eignet, die gerne reden, Leute treffen, Geschichten hören und die Erinnerungen an besondere "Kaffeemomente" genießen. Eine dieser besonderen Erinnerungen ist die Geschichte einer Tasse Kaffee von Kopi Luwak, die ein Kaffeegönner mit einem Barista-Freund teilte.

Der Kaffeegönner war in seiner Bestellung von echtem Gourmet Sumatra Mandheling Kaffee sehr spezifisch. Er seufzte bei der Abwesenheit von Kopi Luwak auf der Kaffee-Karte. Kopi Luwak gehört zu den teuersten Kaffees der Welt. Aus diesem Grund wäre ein Café nicht für den regelmäßigen Konsum geeignet.
Wie der Kaffeepatron jedoch dem Barista sagte, "... merkt man erst, wie köstlich Kaffee wirklich ist, wenn man eine Tasse echten Kopi Luwak Kaffee wie auf meinen Reisen auf Sumatra probiert. Es ist ein Paradoxon zu lernen, dass ein Paradoxurus oder "Luwak", im Grunde ein kleines Säugetier, das unbemerkt bleibt und nicht sehr schön ist, 
Read the rest

Von der Bohne zur Tasse – Die Reise der Kaffeebohne

Sie lehnen sich in Ihrem Café zurück, schlürfen Ihren Latte oder schwarzen Goldbier und entspannen sich. Aber hast du dich jemals gefragt, wie Joe zu deiner Tasse gekommen ist? Frisch gerösteter Gourmetkaffee erscheint nicht nur! Es gibt eine Reise hier. Bevor ein Röster Kaffee in einem Café verkaufen kann, um eine Tasse zu brauen, müssen viele Dinge passieren. Geniesse die Reise!

Ein Kaffeebaum produziert eine Frucht, die wir eine Kirsche nennen. Diese sind klein, wie Beeren und sie werden leuchtend rot, wenn sie reif sind, bereit zum Pflücken. Die Haut ist dick und bitter, aber die Frucht darunter ist extrem süß. Seine Textur ähnelt der von Trauben. Dann gibt es eine schleimige Schicht, die als nächstes kommt, um die Bohne zu schützen. Die Bohnen im Inneren sind mit einer weiteren Schicht bedeckt, die die beiden Hälften schützt, die noch von einer letzten Schicht, der Silberhaut, bedeckt sind. Ja, viele Schichten! 
Read the rest